Sarah Eckert - Musikalische Leiterin

Sarah wurde in den Spielmannszug "hineingeboren": sobald sie laufen konnte, trug sie die Uniform und einen Schellenring, um bei jedem Auftritt dabei zu sein. Der Wechsel zur Sopranflöte erfolgte, sobald die Finger lang genug waren. Neben dem Besuch der D-Lehrgangsreihe, um die musikalischen Fertigkeiten auf der Sopranflöte zu perfektionieren, erhielt Sarah zusätzlich Unterricht am Klavier und auf der Böhmflöte. Im Verein engagierte sie sich als Jugendsprecherin und bildete Anfänger aus. 
Seit dem Wintersemester 2005/2006 studiert die Sozialassistentin Grundschullehramt in den Fächern Musik und Mathematik an der Universität Hildesheim. Ihren C1-Lehrgang hat Sarah im März 2007 erfolgreich abgeschlossen.

Nach oben


Stephan Eckert - Leitung Schlagwerk

Trommelnd kam Stephan auf die Welt, als Kind funktionierte er sämtliche Möbel und Haushaltsgegenstände zur Trommel um. Mit großer Begeisterung verfolgte der gebürtige Hildesheimer Festumzüge mit Musik. Um selber in ihnen mitwirken zu können, trat er 1990 dem Spielmannszug VfV Hildesheim bei. Vier Jahre später leitete er die ersten Registerproben, die ersten Anfänger lernten ein Jahr später bei ihm. 1996 wechselte Stephan zum TSZ Groß Düngen, wo für ihn eine weitere Ausbildungsphase begann, die mit dem Besuch der D-Lehrgänge an der Bundesmusikschule in Alt Gandersheim noch lange nicht abgeschlossen war. Seit dem Sommer 2000 arbeitet Stephan mit dem Rehburger Schlagwerk und ist dort auch für die Ausbildung der jungen Schlagwerker zuständig. Stephan arbeitet als Erzieher in einem Kindergarten.

Nach oben


Rena Busch - Stabführung

Rena hat bereits mit fünf Jahren ihr Interesse am Musizieren entdeckt. Sie lernte in einer Musikschule das Spielen auf der Blockflöte und später auf der Altblockflöte. Im Jahr 2003 trat Rena dem Spielmannszug Rehburg bei und erhielt ein weiteres Jahr Musikunterricht auf der Querflöte. Seit Ende dieser Ausbildung ist Rena ein fester Bestandteil des Vereins. Rena hat den D2-Lehrgang erfolgreich absolviert und im Jahr 2008 die Stabführung übernommen.

 

Nach oben